Freitag, 29. Juni 2012

Tofu-Gemüsespieße mit Erdnusssoße und Salat

Lecker und einfach, toll auch zum Grillen! (Falls es doch noch Sommer wird..) In dem Fall die Holzspieße vor dem Aufspießen in Wasser einlegen, dann brennen sie nicht an. Tricky, tricky. Der Tofu ist in Knoblauch und Sojasoße eingelegt, minimum 1 Stunde, besser über Nacht!Aufgespießt hab ich hier Kirschtomaten, Zucchini, Champignons und rote Paprika, prinzipiell geht aber jedes feste Gemüse, was man in Würfel schneiden kann.
Für die Soße einfach die Reste vom Gemüse mit etwas Zwiebel und Knoblauch dünsten, dann mit Gemüsebrühe und Erdnussbutter pürieren, mit ordentlich Salz, Zitrone und Chili abschmecken.





Mittwoch, 6. Juni 2012

Warmer Brotsalat mit Roter Beete und Rucola

Megalecker, unbedingt ausprobieren!

2 Scheiben Bauernbrot in mundgerechte Stücke brechen und im Ofen mit Oberhitze ca. 10 Minuten knusprig rösten.

3 EL Gemüsebrühe, 3 EL Weißweinessig oder weißen Balsamico, 1 EL Agavendicksaft, 1 EL Senf und 1 Knoblauchzehe in einem Mixbecher pürieren, dann langsam ca. 80 ml Olivenöl unterschlagen.

2 rote Zwiebeln und 2 fertig gekochte Rote Beete Knollen in etwas Olivenöl anbraten und dann mit Brot und Dressing vermischen. 10 Minuten durchziehen lassen.

Zum Schluss noch eine gute Handvoll Rucola untermischen und fertig! Mmmmmhhhh!