Sonntag, 11. August 2013

P2 Sortimentswechsel - was geht raus? (Vegan Edition)

Diejenigen, die regelmäßig Schminkblogs lesen, wissen ja schon, was jetzt kommt. Für die anderen eine kurze Erläuterung, um was es hier geht: Die Make-up-Eigenmarken von dm, P2 und alverde, tauschen jeweils im Frühjahr und Herbst einen großen Teil ihres Sortiments aus. Dabei werden ganze Produktreihen oder einzelne Farben ausgelistet und neue Produkte mit großem Trarara auf Bloggerevents präsentiert. Auch wenn ich die Weiterentwicklung von Produkten natürlich gerade in Bezug auf vegane Inhaltsstoffe begrüße, sehe ich diese ständigen Sortimentswechsel eher kritisch.
Oft sind die Produkte nicht wirklich gut durchdachte Innovationen, sondern sollen durch das ganze Jetzt NEU! einfach zu Spontankäufen anregen - kost ja nix, was soll der Geiz.

Und ja, ich bin selber extrem anfällig für diesen ganzen Limited-Edition-Nur-Für-Kurze-Zeit-Quatsch - als ich aber letztens drei kaum benutzte P2 Lippenstifte in den Müll schmeißen musste, weil sie nicht mehr gut waren, kam ich mir doch ziemlich blöd vor. Make up ist doch eigentlich der Luxusartikel schlechthin, und ich benutz das einmal und schmeiß es dann weg?

Das bedeutet jetzt nicht, dass ich gar nichts mehr kaufe - ich möchte nur nicht mehr irgendwas kaufen, nur weil es billig ist. Und auch, wenn es nicht viel gekostet hat, die Rohstoffe und Ressourcen, die für die Herstellung verbraucht wurden, haben ihren Preis. Ob der sich im Endprodukt nun niederschlägt oder nicht.

Nichts desto trotz möchte ich euch einen kurzen Überblick geben, was bei der aktuellen Sortimentsumstellung von P2 an veganem dabei ist - sowohl bei den Auslistungen als auch bei den neuen Produkten. Einfach, weil P2 (wie alle Eigenmarken von dm) eine gute Marke für günstiges und meist trotzdem gutes tierversuchsfreies und vegan deklariertes Make up ist. (Im Gegensatz zu essence und Catrice, die zwar auch schöne Produkte haben, aber sich vehement weigern, eine Liste an veganen Produkten rauszugeben - pah. Kauf ich halt woanders.) Auf der Homepage von P2 findet ihr bei allen Produkten eine Volldeklaration der Inhaltsstoffe und einen Vermerk, ob das Produkt bzw. einzelne Farben vegan sind oder nicht.

So, jetzt aber mal zu den Produkten, die aus dem Sortiment gehen. Hier ist die Liste, die von P2 rausgegeben wurde. Ich hab euch mal gelb markiert, was davon vegan ist. Alle Eigenmarken von dm (P2, Alverde, Balea, Ebelin, Sun Dance, Jessa, Babylove, etc.) sind tierversuchsfrei!





Hier mal meine Empfehlungen, was man sich noch anschauen kann. Mit den Nagellacken von P2 kann man eigentlich nichts falsch machen. Alle Farblacke sind vegan und die Qualität ist wirklich gut. In den allermeisten Fällen decken sie auch gut und halten auf meinen Nägeln auch ganz ok. Die drei Serien sind Color Victim (meist bunte, ausgefallene Farben), Last Forever (Langanhaltend und eher klassischere Farben) und Volume Gloss (spezielles, glänzendes Finish und breiter Pinsel). Auch die Effektlacke mit Glitzerpartikeln sind vegan, wer drauf steht... aber ehrlich gesagt ist das so ein Gimmickprodukt, wovon mir eins reicht. So oft benutz ich das dann doch nicht. Eine besonders schöne Farbe aus der Last Forever Serie geht leider raus. Die Nr. 120, Dangerous Affair, ist ein super glamouröses dunkles Rot im Rouge Noir Style:






Leider geht eine der beiden veganen Mascaras, der Hollywood Glamour Stylist aus dem Sortiment. Die andere vegane Mascara ist die Magic Curl, zu der ich aber leider nichts sagen kann. Hat eine_r von euch sie getestet? Der Hollywood Glamour Stylist ist nicht herausragend, aber eine gute Alltagsmascara.




*Die Bürste ist ziemlich schräg: auf der einen Seite längere Borsten, auf der anderen ganz kurze. Gerade die auf der längeren Seite sind aber irgendwie ein bisschen fransig und struppig.



*Macht nicht übermäßig viel Volumen, aber trennt bei einer Schicht dafür auch schön. Bei einer zweiten Schicht werden meine Wimpern eher "struppig". Hier mal eine Schicht:



*Die Haltbarkeit, im unteren Preissegment oft ein Problem für mich, ist gut. Hält bis abends durch.

*Meine Augen jucken mit dieser Mascara ein ganz kleines bisschen, aber das passiert mir mit den meisten Augenprodukten. Ich denke, wer nicht ganz so empfindlich ist, wird keine Probleme haben.

*Lässt sich gut abschminken.

Insgesamt eine gute Mascara für wenig Geld, kann man sich anschauen, so lang sie noch erhältlich ist. Ich denke, so ein, zwei Wochen dürfte das noch sein, dann kommen die neuen Produkte.

Wer so was benutzt, kann sich auch das Eyebrow Styling Gel anschauen. Ich habe es in dem dunkleren Ton. Irgendwie ist das auch so ein On-Off Produkt von P2, es war vor Jahren schon mal im Standardsortiment, da hab ich gerade angefangen, meine Augenbrauen zu betonen und war ziemlich Fan davon. Dann ging es aus dem Programm, kam aber in der Look@me LE wieder, um dann irgendwann wieder in's Standardsortiment einzuziehen. Mein Exemplar hier ist das aus der LE, ich hab dann irgendwann angefangen, mit Eyebrow Powder dicker aufzutragen und darüber ist dieses eigentlich schöne Teil dann etwas in Vergessenheit geraten. Aber vielleicht kommt es ja mal wieder, ne, P2.



Das wären mal meine Empfehlungen aus dem alten Sortiment - holt ihr euch noch was?

(Der Post zu den neuen Produkten folgt demnächst - ich kann aber schon mal sagen, dass er etwas kurzer ausfallen wird, da mich die neuen Sachen nicht so umhauen.)

English:

German dm drugstore-exclusive budget brand P2 is going to discontinue some of its (vegan) products. As all of dm's store brands, P2 is 100% cruelty free and does label its products as vegan or non-vegan on their homepage. Above is a list with all the products that will be available only for a couple more weeks, the vegan ones are marked in yellow! My personal recommendations are the rouge noir-y Last Forever Nail Polish in 120 Dangerous Affair (all their color polishes are vegan and good quality, btw), the Hollywood Glamour Stylist mascara (sadly, there is only one more vegan mascara listed now, the Magic Curl Mascara) and the Eyebrow Styling Gel, a nice product to give your brows a natural, groomed look. I tend to use something more full on these days, but still, good stuff.

A post about their new products will follow soon, it will be very short, however, since there aren't that many new vegan products that give me heartthrobs. Maybe there are some English-speaking, dm-country-based readers out there? If so, what are your favorites from P2? Let me know in the comments! 

Kommentare:

  1. Ich denke, dass dieser Sortimentswechsel bloß zu Hamsterkäufen anregen sollen.
    Ich meine was soll schon so großartig anders werden... Die Makeup-Sortimente bestehen meiner Meinung nach eigentlich immer aus dem selben Krams :D
    Aber vielen Dank für die Info, dass man die Inhaltsstoffe von den P2-Produkten alle online einsehen kann.
    Hat mich übrigens sehr positiv überrascht, dass auch P2 selbst als so günstige Marke auf vegane Inhaltsstoffe achtet.

    AntwortenLöschen
  2. Ich denke schon, dass es teilweise Weitentwicklungen gibt, zum Beispiel dass in Nagellacken die "Big 3" (schädliche Inhaltsstoffe wie Formaldehyd, Toluol, Phtalate (?)).
    Aber natürlich nicht in dem Maße, wie das bei den Sortimentsumstellungen immer passiert.

    Ja, ich finde es auch super, dass P2 vegane Produkte deklariert, bei Alverde findet man mittlerweile sogar direkt auf der Verpackung ein kleines "V", neben dem NaTrue-Siegel! Schade, dass essence und Catrice sich strikt weigern, eine Liste an veganen Produkten rauszugeben. :( Aber P2 hat ja auch ein paar schöne Sachen.:)

    AntwortenLöschen
  3. *dass die Big 3 nicht mehr enthalten sind, wollte ich übrigens schreiben. ;)

    AntwortenLöschen