Montag, 23. September 2013

Toor Dhal

Dhal ist ein Sammelbegriff für würzige Linsengerichte aus der südasiatischen Küche. Dhal ist schnell zubereitet, sättigend und proteinreich, und die Zutaten dafür kann hat man (besonders als Veganer) immer im Vorratsschrank. Bei dieser Variante, dem Toor Dhal, kommen gelbe Schälerbsen zum Einsatz, es spricht aber nichts dagegen, das Rezept einmal mit roten oder gelben Linsen (Masoor Dhal)  auszuprobieren.

 

Für 2 große Portionen braucht ihr: 

1  Tasse gelbe Schälerbsen, über Nacht eingeweicht

1 EL frischer Ingwer, auf der Küchenreibe fein gerieben
1 Tomate, gewürfelt
1/2 rote Chili, frisch oder getrocknet, fein gehackt
1 EL Zitronen- oder Limettensaft
1/2 TL Kurkuma
Salz

1 TL Pflanzenöl
1 Knoblauchzehe, gehackt
1 TL Kreuzkümmelsamen
etwas gehacktes Koriandergrün

Die eingeweichten Erbsen abspülen und in einem Topf mit ungesalzenem Wasser zum Kochen bringen. Das Wasser sollte die Erbsen ca. 1 cm hoch bedecken. Ca. 15-20 Minuten lang kochen, bis die Erbsen weich sind. Ingwer, Tomate, Chili, Zitronensaft und Kurkuma zugeben und nach Geschmack salzen. Salz verhindert, dass die Erbsen weich werden, daher gebt es erst nach dem Kochen dazu!

In einer kleinen Pfanne das Öl erhitzen und den Knoblauch sowie den Kreuzkümmel darin kurz erhitzen, bis es anfängt zu duften. Unter das Dhal mischen und zum servieren mit gehacktem Koriandergrün betreuen. Dazu passt Reis oder indisches Fladenbrot.



*English*

This variety of the popular South Asian dish uses yellow split peas, but you can of course also replace them wih red or yellow lentils for a Masoor Dhal.

For 2 (large) servings you need

1 cup of yellow split peas, soaked over night

1 Tsp fresh ginger, grated
1 tomato, diced
1/2 chili (fresh or dried), chopped
1 Tsp lemon or lime juice
1/2 tsp tumeric
salt 

1 Tsp neutral oil ( I used rapeseed)
1 clove of garlic, chopped
1 Tsp cumin seeds

some chopped cilantro to serve 

Rinse the soaked peas and bring to a boil in a pot. The water should cover the peas by about 1 cm. Cook for about 15-20 minutes, then add ginger, tomato, chili,  tumeric and lemon juice. Salt to taste.  In a small pan heat up the oil, add garlic and cumin seeds and heat up until they start to smell good. Add to the Dhal. Before serving with rice or bhatura, add some chopped cilantro on top.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen